WIesbaden Flyerverteilung

Flyerverteilung in Wiesbaden

Schnell und unkompliziert können Sie hier kostenfrei die Prospektverteilung in Wiesbaden anfragen.

Weitere Werbemöglichkeiten in Wiesbaden finden Sie hier.

Fragen Sie jetzt Ihre Prospektverteilung in Wiesbaden an.
Wir werden Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen.

Vorrätig

weitere Informationen

Wir werden Ihnen zeitnah nach Ihrer Anfrage der Prospektverteilung eine Tabelle mit Haushaltszahlen für Wiesbaden und auf Wunsch des Umlandes zwecks Auswahl des Verteilgebietes senden.

Die Verteilung Ihrer Werbemittel in Wiesbaden erfolgt stets am Wochenende, für einen alternativen Verteiltermin sprechen Sie uns bitte an.

Zeitlicher Ablauf einer Prospektverteilung

Bitte beachten Sie den notwendigen zeitlichen Ablauf bei der Buchung der Werbemittel-Verteilung. Wir benötigen den Auftrag der Verteilung bereits eine Woche vor dem Verteiltermin, die Werbemittel müssen bereits 3-4 Werktage vor der Verteilung in dem Lager in der jeweiligen Region eintreffen.

Bündelung der Werbemittel für die Flyerverteilung

Ihre Druckerei übernimmt die für die Prospektverteilung notwendige Bündelung der Werbemittel, gerne informieren wir Sie über die entsprechende Spezifikation.

Online-Druckereien sind für Bündelungen in der Regel nicht geeignet, der Service wird wenn überhaupt nur gegen Mehrkosten angeboten. Beachten Sie dies bitte bei den Preisvergleichen.

Alternativ übernehmen wir gerne den Druck Ihrer Werbemittel für Sie und kümmern uns um die Feinheiten wie Lieferzeitpunkt, Bündelung der Druckerzeugnisse und evtl. Aufsplittung der Werbemittel an die unterschiedlichen Lager.

Werbeverbot von Haushalten

An einigen Briefkästen der in Ihrem Verteilgebiet ausgewählten Haushalten ist ein Vermerk des Werbeverbots hinterlegt (direkt am Briefkasten und vereinzelt auch telefonisch oder per Brief beim Verteiler vor Ort hinterlegt). Diese Haushalte werden nicht mit Werbemitteln versorgt.
Des Weiteren werden in der Regel:

  • Betriebsgelände,
  • Büros,
  • Feriensiedlungen,
  • Geschäfte,
  • Häuser die außerhalb eines zusammenhängenden Wohngebietes liegen,
  • Heime,
  • Kasernen,
  • Krankenhäuser

nicht mit Werbesendungen versehen.

Umgang mit Werbeverweigerern

Werbung kann nur dann seine Wirkung voll entfalten, wenn Sie nicht als störend empfunden wird. Daher respektieren wir den Wunsch keine Werbung zu erhalten, dies ist auch in Ihrem Interesse. Dennoch kann es in der Hektik des Alltages passieren, das der Vermerk des Werbeverbotes übersehen wird.

Sollten Sie von einem „verärgerten“ Empfänger Ihrer Werbebotschaft benachrichtigt werden, so bitten wir Sie in solchen Fällen freundlich zu bleiben. Sehen Sie es als eine Rückmeldung der Prospektverteilung in dem PLZ Bereich.
In den meisten Fällen lassen sich aus solchen „Reklamationen“ Kunden gewinnen, bieten Sie Ihm einen Neukunden-Rabatt als kleine Entschuldigung an.

Dennoch bitten wir Sie uns die Adresse und den Namen des „unglücklichen“ Empfängers mitzuteilen – wir werden dann mit dem Verteiler sprechen.

Reklamation einer Prospektverteilung

Die Werbemittelverteilung ist uns ein ernstes Anliegen und so arbeiten wir bundesweit nur mit seriösen und zuverlässigen Partnern. Mit vielen dieser Partner haben wir bereits mehrjährige Erfahrungen und vertrauen auch künftig auf die gute Qualität.

Dennoch, es handelt sich bei dieser Art der Direktwerbung um eine Dienstleistung die nicht zu 100 % erfüllt werden kann. Die Zustellquote liegt in der Regel bei 90 % der erreichbaren Haushalte. Dieser Wert ist branchenüblich.

Gelegentlich können sog. Klingelhäuser nicht erreicht werden. Die Briefkästen liegen im Hausflur, die Haustür muss von einem Bewohner geöffnet werden. Dies funktioniert nicht immer. Bleiben mehrere Versuche die Briefkästen zu erreichen erfolglos, wird dieses Haus leider ausgelassen.

Im Falle einer Reklamation benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich nach dem Bekanntwerden des Mangels. Leider ist die Frist für eine Reklamation recht kurz – max. drei Werktage nach der Verteilung.

Bitte nennen Sie uns den evtl. Fundort der Werbemittel so genau wie möglich und falls Ihnen Straßen ohne Zustellung bekannt sind, so nennen Sie uns diese, idealerweise unter Nennung von Hausnummern und Namen der Bewohner.
Werbemittel sind in den meisten Fällen codiert und markiert, ein Fund von Werbemittel die nicht verteilt wurden, lässt sich in den meisten Fällen auf den entsprechend zuständigen Verteiler zurückführen.

Im Falle einer Reklamation steht Ihnen hier ein Fragebogen zur Verfügung, somit ist eine schnelle Bearbeitung möglich und evtl. bestehende Missstände können noch behoben werden. DOWNLOAD FRAGEBOGEN

 

Wir wünschen Ihnen – mit oder ohne unserer Unterstützung (lieber mit uns) – für Ihre Prospeltverteilung in Wiesbaden den gewünschten Werbeerfolg.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die diese Werbemöglichkeit angefragt und gebucht haben, können eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen…